Physikalische Therapie


Durch die Zusatzbezeichnung Physikalische Therapie bieten wir unseren Patienten spezielle Behandlungsformen, welche auf physikalische Methoden beruhen. Zu diesen Prinzipien zählen Wärme, Gleichstrom, Infrarot- und UV-Licht, Wasseranwendungen und mechanische Behandlung wie zum Beispiel auch Massage.

Hauptindikation für die Anwendung physikalischer Therapiemaßnahmen sind Schmerzen und Funktionseinschränkungen aufgrund von Überlastung oder infolge degenerativer Veränderungen.

Es handelt sich praktisch immer um eine symptomatische Therapie. Einige Formen bedürfen eines ärztlichen Rezeptes. In diesem Fall werden die Behandlungskosten von den Krankenkassen übernommen. Die Elektrotherapie wird an beiden Standorten des Gelenkzentrums Saar in den Praxen angeboten.

zurück